Technische LeistungMenschliche Werte

ABGESAGT - Interdisziplinärer Impftag

Interdisziplinärer Impftag

Allgemeinmedizin, Dermatologie, Gynäkologie, Innere

Medizin, Pädiatrie, Praktische Medizin und Urologie

THEMENSCHWERPUNKTE

• Grundsätzliche Hinweise für die Durchführung von Impfungen

• Aktuelle Empfehlungen der STIKO

• Umgang mit impfkritischen Patienten

• Abrechnungsfragen

• Impfsituation in Hessen

Sieben Fachgebiete – Ein Thema der Prävention! Das Beste an diesem Engagement ist, dass mit rechtzeitiger und umfassender Impfstrategie eine erfolgreiche Primärprävention in Ihren Praxen erfolgen kann. Neben Praxiskompetenz stellt das Impfen zudem eine ertragreiche Säule im täglichen Arbeitsspektrum dar. „Impfungen gehören zu den wirksamsten und wichtigsten präventiven medizinischen Maßnahmen.“ Diese Einleitung im Epidemiologischen Bulletin der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut ist Anlass, das Thema Impfen in einer interaktiven Fortbildung aufzugreifen. Unbestritten können Allgemeinmediziner, Dermatologen, Gynäkologen, Internisten, Pädiater, Praktische Ärzte und Urologen dazu beitragen, in allen Altersgruppen Ihres Praxisklientels, die Akzeptanz und Teilnahme von Impfungen zu steigern. Das Seminar hat zum Ziel, das gesamte Praxisteam im Umgang mit Impfungen zu motivieren und mit aktuellem Wissen zu stärken.

Tipp: Bringen Sie Ihren persönlichen Impfausweis mit!

 

Bei Interesse übersenden wir Ihnen den entsprechenden Programmflyer

Veranstaltungsdaten

Beginn: 30.09.2020 15:30

Termin-Ende: 30.09.2020 19:00

Anmeldungsende: 27.09.2020

Einzelpreis: Frei

Veranstaltungs-Nr.: 3698

Referenten:

Ort: Evangelische Akademie Frankfurt
Römerberg 9
60311 Frankfurt

Hinweis

Für eine Buchung dieser Veranstaltung müssen Sie eingeloggt sein.