Technische LeistungMenschliche Werte

Mikrobiom - 06. Mai 2020

Mikrobiom - 06. Mai 2020

P R O G R A M M:

15:30 Empfang

16:00 Begrüßung & Eröffnung

Dr. med. Margareta Frank

Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie, Marburg

16:00 Mikrobiom 2020:

Grundlagen – auf dem Weg von der Wissenschaft in Klinik & Praxis?

Prof. Dr. med. Christian Trautwein

Lehrstuhl für Innere Medizin (Schwerpunkt Gastroenterologie u. Stoffwechselkrankheiten)

Universitätsklinikum Aachen

16:45 Vaginal Seeding:

Bakterientaufe zwischen Glaube und Wissenschaft

Dr. med. Julia Bielicki, Oberärztin Pädiatrie und Infektiologie

Universitäts-Kinderspital beider Basel

17:30 Das vaginale Mikrobiom

Prof. Dr. med. Werner Mendling

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe,

Leitung Deutsches Zentrum für Infektionen

in Gynäkologie und Geburtshilfe an der Landesfrauenklinik,

Helios Universitätsklinikum Wuppertal

18:15 PAUS E

18:30 Das Magendarm-Mikrobiom

Prof. Dr. rer. nat. Florian Fricke

Fg. Mikrobiom und Angewandte Bioinformatik, Universität Hohenheim

19:15 Probiotika im Wandel der Zeit

Prof. Dr. med. Stephan C. Bischoff

FA für Magen- und Darmerkrankungen,

Fg. Ernährungsmedizin/Prävention und Genderforschung, Universität Hohenheim

20:00 END E

Das Darm-Mikrobiom ist in den letzten Jahren verstärkt in den Fokus der Wissenschaft geraten. Auch in der Öffentlichkeit stößt die Thematik auf großes Interesse.

Ihre Patienten fragen danach? Nach Diagnostik? Nach Therapie? Nach individuell abgestimmter „richtiger“ Ernährung? Durch unterschiedliche Quellen informiert werden Sie mit dem Thema im Praxisalltag konfrontiert? Mit dieser umfangreichen Fortbildungsreihe bieten wir Ihnen einen Einblick in

die aktuelle Datenlage, Forschungsansätze, aber auch praktische Erfahrungen zum Mikrobiom. Dabei werden die aktuellen Informationen weit über das Thema Darm-Mikrobiom hinaus gebündelt. Keine Frage: Das Mikrobiom leistet einen wichtigen Beitrag zu unserer Gesundheit.

Allerdings sind die Zusammensetzung und die genaue Funktion noch nicht bekannt. Zu kaum einem anderen Gebiet wird so viel geforscht wie zum Mikrobiom und dessen Auswirkung auf die Gesundheit. Die Herausforderung für die Mikrobiomforschung ist, das komplexe Geflecht des Mikobioms im Detail zu verstehen, die Zusammenhänge zu erkennen und die Wechselwirkung mit dem menschlichen Körper zu entschlüsseln. Eine Hürde, die es bei der Erforschung zu überwinden gilt ist allerdings auch, dass bei Weitem nicht alle Organismen bekannt sind.

Das bedeutet, dass man oft zwar weiß, wie viele Bakterienarten dem Mikrobiom angehören, aber nicht, welche Funktion jede einzelne Art hat oder was sie zum Überleben braucht.

Ist „das Mikrobiom“ im Praxisalltag angekommen? Die Fortbildungsreihe beleuchtet für Sie die aktuelle Datenlage aus interdisziplinärer Sicht.

 

Bei Interesse übersenden wir Ihnen den entsprechenden Programmflyer

Veranstaltungsdaten

Beginn: 06.05.2020 16:00

Termin-Ende: 06.05.2020 20:00

Anmeldungsende: 03.05.2020

Einzelpreis: Frei

Veranstaltungs-Nr.: 3693

Referenten: siehe oben im Programm

Ort: Laborarztpraxis Frankfurt
Berner Str. 117
60437 Frankfurt

Hinweis

Für eine Buchung dieser Veranstaltung müssen Sie eingeloggt sein.