Technische LeistungMenschliche Werte

Modul 1 - Qualifikation zur fachgeb. genet. Beratung im Kontext vorgeburtlicher Risikoabklärung

Modul 1 - Qualifikation zur fachgeb. genet. Beratung im Kontext vorgeburtlicher Risikoabklärung

Hybrid-Veranstaltung

Kursleitung: Dr. med. Dipl.-Biol. E. Müller

PROGRAMM

09:00–09:45 Allgemeine Aspekte der genetischen Beratung

Dr. med. Dipl.-Biol. E. Müller

09:45–10:30 Methoden der nicht-invasiven und invasiven Pränataldiagnostik

Prof. Dr. med. F. Bahlmann

10:30–11:00 PAUSE mit kleinem Imbiss

11:00–11:45 Intrauterine Wachstumsstörungen, IUGR, SGA

Prof. Dr. med. F. Bahlmann

11:45–12:30 Beratungskonzepte für verschiedene genetische Fragestellungen – Supervisionen

 INTERAKTIVE FALLDISKUSSION

Dr. med. Dipl.-Biol. E. Müller

Prof. Dr. med. F. Bahlman

12:30–13:15 MITTAGSPAUSE

13:15–14:00 Formale Genetik – Grundlagen der Vererbung, Vermittlung

von Basiswissen zu humangenetischen Fragestellungen

Dr. med. Dipl.-Biol. E. Müller

14:00–14:45 Methoden der genetischen Diagnostik – Was erkennt man

mit Chromosomenanalyse, Molekulargenetik, FISH und NIPT?

Dr. med. Dipl.-Biol. E. Müller

14:45–15:15 PAUSE

15:15–16:00 Nicht invasive Pränataldiagnostik am mütterlichen Blut (NIPD)

und Präimplantationsdiagnostik –

technische Möglichkeiten und rechtliche Grenzen

Dr. rer nat. S. Heidemann

16:00–16:45 Management der Rhesus-Inkompatibilität

 MIT FALLBEISPIELEN

Prof. Dr. med. K. O. Kagan

16:45–17:15 Zusammenfassung und Diskussion

Dr. med. Dipl.-Biol. E. Müller

17:15 ENDE DER VERANSTALTUNG

Veranstaltungsdaten

Beginn: 25.02.2023 09:00

Termin-Ende: 25.02.2023 17:15

Anmeldungsende: 25.02.2023

Einzelpreis: 200,00 €

Veranstaltungs-Nr.: 4291

Referenten: siehe oben im Programm

Ort: Onlinefortbildung

Onlinefortbildung

Hinweis

Für eine Buchung dieser Veranstaltung müssen Sie eingeloggt sein.